Schlagwort-Archive: IPv6

IPv6 bei 1&1 Webhosting

Im Rahmen eines Projektes, in dem ich mich mit DHCP und DNS beschäftigte, stellt ich heraus, dass meine Webpräsents bei 1&1 nicht per IPv6 erreichbar war.

Dies verwunderte mich, da 1&1 in seiner Produktbeschreibung zeinen Webhosting-Proodukten daauf inweist, dass deren Server IPv6-ready seinen. Nach einen Kontakt mit dem Supprt stellte sich heraus, dass man die IPv6-Unterstützung explizit bei den DNS-Einstellungen im Domain-Center aktiveren muss. Es gibt dort einen Punkt mit der Bezeichnung „Enabel IPv6-Adressen“, den man aktivieren muss.

Nach meiner Meinung ist dies keine gute Vprgehensweise, um IPv6 zu propagieren, da die meisten Kunden sich wahrscheinlich nicht darum kümmern werden. Dies hätte dann zur Folge, dass deren Websites nicht per IPv6 erreichbar sind.

Einen Sinn ergibt dieses Vorgehensweise allenfalls bei selbst gemenageten Root-Servern, bei denen der Administrator isch um die Konfiguration einer lokalen Fierwall kpmmern muss.

Hinweis in eienger Sache

Ich habe selbstverständlich IPv6 nun aktiviert, so dass dieses Blog nun über IPv6 erreichbar sein sollte.